StartSchlagworteYamagata

    Yamagata

    Die Präfektur Yamagata (山形県, Yamagata-ken) liegt entlang des Japanischen Meeres in der Tohoku Region und zeichnet sich vor allem durch seine malerischen Naturlandschaften aus.

    Der Risshaku-ji Tempel, auch Yama-dera genannt, belohnt den anstrengenden Aufstieg über 1000 Stufen bis hin zur Spitze mit einer herrlichen Aussicht, und auch die 5-stöckige Pagode beim Berg Haguro, einem der heiligen „Drei Berge von Dewa“, gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Yamagata.

    Nach einem anstrengenden Tag laden die zahlreichen heißen Quellen zum Entspannen ein, darunter auch die bekannten Onsen-Orte Ginzan, Kaminoyama, und Zao (welcher auch ein exzellentes Skigebiet ist). Zu Herbstbeginn wird hier auch gerne Imoni serviert, die für die Yamagata typische, traditionelle Kartoffelsuppe.

    Sehenswürdigkeiten in der Präfektur Yamagata

    Berg Zao

    Der Berg Zao ist ein komplexer Vulkan zwischen den Präfekturen Yamagata und Miyagi in der nördlich gelegenen Tohoku Region Japans. Er ist ein beliebtes...
    RegionTohoku
    HauptinselHonshu
    Bevölkerung1,168,924
    Fläche9323.15 km²

    Tipps für die Präfektur Yamagata

    Yamagata – Top 10 Attraktionen

    Die Präfektur Yamagata in der Region Tohoku im Norden von Japans Hauptinsel Honshu bietet durch ihre Lage sowohl Küsten- als auch Bergregionen.Yamagata bietet gute...

    Der Berg Zao

    Der Berg Zao in Yamagata wird von Wanderern und Naturliebhabern im Sommer und von Skifahrern und Snowboardern im Winter geliebt.Tatsächlich ist der Berg Zao...

    Maiko im Somaro Teehaus

    Wer einmal eine echte Maiko treffen möchte, findet die Geisha in Ausbildung im Somaro Teehaus der Stadt Sakata in der Präfektur Yamagata.Mystik, Schönheit, Eleganz....