StartSchlagworteShimane

    Shimane

    Im westlichen Honshu liegt die Präfektur Shimane (島根県, Shimane-ken), die von Touristen leider oft übersehen wird. Dabei gibt es hier mehr zu sehen und zu unternehmen als man glaubt.

    Besonders der Izumo-Taisha Schrein gehört zu den bedeutendsten Orten Japans und erfreut sich auch bei Pärchen besonderer Beliebtheit; denn die Shinto-Gottheit der Heirat wird hier verehrt und schafft somit eine magische Atmosphäre für romantisch Dates. Die Burg Matsue und der Kamosu Jinja Schrein gehören zu den Hauptattraktionen in der Stadt Matsue, genauso wie die vielen heißen Quellen.

    Die Oki Inseln sind bekannt für ihre malerischen Küsten, während das Adachi Kunstmuseum mit einem atemberaubenden Japanischen Garten aufwarten kann. Auch die größte Silbermine der japanischen Geschichte befindet sich in Shimane und zählt zum UNESCO-Welterbe.

    Sehenswürdigkeiten in der Präfektur Shimane

    RegionChugoku
    HauptinselHonshu
    Bevölkerung717,397
    Fläche6708.23 km²

    Tipps für die Präfektur Shimane

    Daikonjima – die“Rettich-Insel“

    Daikonjima, wörtlich die "Rettich-Insel", befindet sich in der Präfektur Shimane und bietet als Ausflugsziel viele unterschiedliche Attraktionen.Die Insel Daikonjima befindet sich in der Mitte...

    Shimane – Top 10 Attraktionen

    Shimane ist, obwohl sie eine der am wenigsten bevölkerten Präfekturen Japans ist, dennoch eine Gegend, die man sich als Tourist nicht entgehen lassen sollte.Die...