StartSchlagworteNiigata

    Niigata

    Was gilt gemeinhin als das Grundnahrungsmittel der Japaner? Die Antwort ist natürlich Reis, und keine andere Präfektur kann dabei der Präfektur Niigata (新潟県, Niigata-ken) mit ihrer lokalen Reissorte Koshi Hikari das Wasser reichen. Und wo es köstlichen Reis gibt, dort findet sich natürlich auch qualitativ hochwertiger Sake!

    Niigata ist außerdem ein beliebtes Reiseziel für Fans der heißen Quellen und des Wintersports – das bekannte Skigebiet Naeba zieht dabei nicht nur im Winter die Massen an, sondern verwandelt sich Ende Juli zum Veranstaltungsort des Fuji Rock Festival, des größten Freiluft-Musikfestivals des Landes. Das Nagaoka Fest findet nur wenige Tage später statt und ist eines der drei größten Feuerwerksfeste Japans.

    Die wunderschönen Strände der Präfektur am Japanischen Meer stehen denen an der pazifischen Küste in nichts nach. Die idyllische Insel Sado ist bekannt für die dort gelegene Goldmine und dient dem seltenen Japanischen Ibis als Brutstätte.

    Sehenswürdigkeiten in der Präfektur Niigata

    RegionChubu
    HauptinselHonshu
    Bevölkerung2,374,450
    Fläche12,584.10 km²

    Tipps für die Präfektur Niigata

    Niigata entdecken

    Als Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur liegt Niigata an der Küste des Japanischen Meeres und ist oft die erste Station für Besucher*innen, die sich besonders...

    Ryugon Ryokan in Muikamachi

    Das Ryugon ist ein absolut klassisches Ryokan in der Präfektur Niigata, welches dich schon beim Durchschreiten des Eingangstores in eine andere Zeit versetzt.Der älteste...