StartSchlagworteMiyazaki

    Miyazaki

    Wer einmal die Präfektur Miyazaki (宮崎県, Miyazaki-ken) besucht hat, versteht, warum es in den 1960er Jahren ein beliebtes Reiseziel für die Flitterwochen gewesen ist (bevor Okinawa an Japan zurückgegeben wurde und internationale Reisen erschwinglicher wurden). Die Takachiho Schlucht und die Insel Aoshima bieten beide wunderschöne Aussichten, und der Udo Jingu Schrein, der dem ersten Kaiser Japans Jimmu gewidmet ist, wurde in einer Höhle auf einer Steilklippe erbaut.

    Das warme Klima, exotische Dattelpalmen und süße Mangos lassen hier leicht ein tropisches Feeling aufkommen. Und wo wir schon beim Essen sind, zu den bekanntesten Spezialitäten in Miyazaki zählen Hühnchen-Nanban und Niku-Maki Onigiri (Reisbällchen), die beide auch sehr gut zu dem alkoholischen Getränk Shochu passen, für den die Präfektur berühmt ist.

    Miyazaki ist auch heute noch ein wundervoller Urlaubsort und bietet sich insbesondere für all jene an, die der Hektik der japanischen Großstädte entfliehen möchten.

    Sehenswürdigkeiten in der Präfektur Miyazaki

    Udo Jingu Schrein

    Der Udo Jingu ist ein Schrein mit einzigartigem Ausblick und befindet sich in Nichinan in der Präfektur Miyazaki auf der Insel Kyushu. Das Schreingelände...

    Amano Iwato Schrein

    Der Amano Iwato Schrein befindet sich in Takachiho in der Präfektur Miyazaki. Er ist der Sonnengöttin Amaterasu gewidmet und liegt über der Amano Iwato...

    Takachiho Klamm

    Die Takachiho Klamm befindet sich nahe der gleichnamigen Stadt in den Bergen der Präfektur Miyazaki. Sie ist wegen ihrer Schönheit ein nationales Naturdenkmal Japans.Die...
    RegionKyushu
    HauptinselKyushu
    Bevölkerung1,135,233
    Fläche7,735.31 km²

    Tipps für die Präfektur Miyazaki

    Das Kaeda Tal in Miyazaki

    Das Kaeda Tal in der Präfektur Miyazaki auf Kyushu bietet mit vielen Wäldern und abwechslungsreicher Landschaft ein Paradies für Wanderer.Japans südlichste Hauptinsel Kyushu ist...

    Aoshimas verborgener japanischer Garten

    Die Insel Aoshima in der Präfektur Miyazaki besitzt mit dem Hyuga Keishu-en einen unbekannten Garten, der als echter Geheimtipp gilt.Aoshima ist neben Takachiho eines...

    Obi, das „Kyoto von Kyushu“

    Obi wird als "Kyoto von Kyushu" bezeichnet und ist aus gutem Grund bei Touristen und einheimischen Reisenden sehr beliebt.Das malerische Obi in der Stadt...

    Die Takachiho Klamm

    Die Takachiho Klamm befindet sich in der Präfektur Miyazaki auf Kyushu und besticht durch ihre außergewöhnlich geformten Felsen, die an die Schuppen eines Drachen...