HomeReisezieleSehenswürdigkeitenUniversal Studios Japan

    Einer der meistbesuchten Vergnügungsparks in Japan

    Universal Studios Japan

    Universal Studios Japan befindet sich in Osaka und ist der bekannteste Themenpark in der Region Kansai. Er war der erste Themenpark unter der Marke Universal Studios, der in Asien gebaut wurde und ist nach dem Tokyo Disney Resort der meistbesuchte Vergnügungspark in Japan.

    Der Vergnügungspark Universal Studios Japan (jap.: ユニバーサル・スタジオ・ジャパン) wurde im März 2001 eröffnet und befindet sich im Westen der Stadt Osaka. Aktuell gibt es weltweit fünf Universal Studios Freizeitparks, die Themen der Filme des gleichnamigen Studios, aber auch Eigenschaften moderner Popkultur wie Comics, Anime oder Videospiele enthalten.

    Die Universal Studios Japan:

    Universal Studios Japan ist in insgesamt 10 Zonen aufgeteilt. In den Bereichen Super Nintendo World, The Wizarding World of Harry Potter, Minion Park, Universal Wonderland, Hollywood, New York, San Francisco, Jurassic Park, Amity Village und Waterworld kann man viele Attraktionen im Stil der Welt erleben.

    Es gibt Bereiche, die speziell für Kinder entworfen sind. Neben weiteren kinderfreundlichen Fahrgeschäften gibt es aber auch Achterbahnen oder Wasserbahnen für Adrenalin-Fans. Daneben finden Besucher*innen im Park 3D- und 4D-Theater und Simulatoren, die Themen beliebter Filme wie „Spiderman“ oder „Zurück in die Zukunft“ aufnehmen.

    Der Vergnügungspark in Japan verfugt daneben noch über spezielle kleine Bereiche, die Anime gewidmet sind. So gibt es beispielsweise zeitlich limitierte Events und Attraktionen zu beliebten Anime wie Attack on Titan, Detectiv Conan oder Demon Slayer.

    Neben den Fahrgeschäften und Attraktionen verfügt Universal Studios Japan auch über mehrere Shows und Paraden, wie zum Beispiel die „Minions no Limit“ oder die „Sesam Street no Limit“. Des Weiteren laufen im Park auch viele Maskottchen wie Hello Kitty oder Mario herum.

    Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Park gibt es mehrere Restaurants und kleiner Imbissbuden, an denen man sich mit Speisen und Getränken versorgen kann. Zudem besteht die Möglichkeit, an einem designierten Platz exklusive Fotos mit einem der Maskottchen zu machen oder Charakter-Merchandise im Mario Cafe & Store zu kaufen.

    Der Vergnügungspark verfügt weiterhin über mehrere Partner-Hotels, die sich in der Nähe des Parks befindet. Sie haben oft Zimmer im Stil einer der 10 Bereiche und es ist möglich, spezielle Pakete zu buchen, die einen Eintritt in den Park beinhalten.

    Wer den Park besuchen möchte, kann die Tickets online über die JTRWeb LTD Webseite oder über eine Partner-Reiseagentur kaufen. Es gibt Tickets für 1, 1,5 oder 2 Tage. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Express Pass zu kaufen, der einem erlaubt, an der Schlange einer Attraktion vorbeizugehen. Es gibt diesen in den Varianten 4 und 7 Attraktionen. Diese sind vor Ort erhältlich und die Anzahl ist limitiert.

    Universal Studios Japan kann bequem vom Zentrum Osaka aus erreicht werden. Vom Bahnhof Osaka fährt man mit der Osaka Loop Linie in 12 Minuten zum Bahnhof Universal-City, die sich direkt am Eingang des Parks befindet. Eine Fahrt kostet ¥180 (ca. 1,45 Euro).

    Informationen

    Adresse: 2-1-33 Sakurajima, Konohana Ward, Osaka, 554-0031 (Karte)

    Öffnungszeiten:

    ganzjährig

    Die Öffnungszeiten variieren von Tag zu Tag

    Im Normalfall: 09:00 bis 19:00 Uhr

    Preis: 

    Die Preise variieren von Tag zu Tag

    Erwachsene (ab 12 Jahren): ¥7.800 bis ¥9.200

    Kinder (4 bis 11 Jahre): ¥5.400 bis ¥6.300

    Sonstiges:

    • Besucherzentrum
    • kostenlose Broschüren
    • Parkmöglichkeiten
    • Toiletten
    • Souvenirshops
    • Restaurants

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten