Das höchste Bauwerk Japans

    Tokyo Skytree

    Der Tokyo Skytree befindet sich im Bezirk Sumida von Tokyo und ist eines der berühmtesten Wahrzeichen der Stadt. Der 634 Meter hohe Turm ist das höchste Gebäude Japans und das dritthöchste Gebäude der Welt.

    Tokyo Skytree wurde nach 4-jähriger Bauzeit am 29. Februar 2012 fertiggestellt und im Mai des gleichen Jahres eröffnet. Der Skytree ist der wichtigste Fernseh- und Rundfunkturm der Region Kanto.

    Ursprünglich sollte der Turm nur 610 Meter hoch werden, doch dies wurde nach einigen Diskussionen zu 634 Metern geändert, was dem Tokyo Skytree einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde als höchster Turm der Welt einbrachte. Die Höhe des Turms ist außerdem eine Anspielung auf seinen Standort. 634 kann als im Japanischen als „Mu-sa-shi“ gelesen werden, welches der alte Name der Provinz ist, in der der Turm heute steht.

    Auch das Design des Turms ist besonders. Er hat seine eigene Farbe „Skytree-Weiß“, welche auf einer bläulich-weißen traditionellen japanischen Farbe namens aijiro (jap.: 藍白) basiert. Zudem wird er in zwei unterschiedlichen Designs mit LED-Lichtern beleuchtet. Die Stile iki und miyabi stehen für die Verbindung der Vergangenheit, Zukunft und Gegenwart.

    Der Tokyo Skytree hat zwei Aussichtsplattformen, die spektakuläre Ausblicke über Tokyo bieten. Die 360-Grad-Aussichtplattformen sind die höchsten Beobachtungsdecks in Japan. Das Tembo Deck auf 350 Metern Höhe erstreckt sich über drei Ebenen und biete neben toller Aussicht noch Cafés, ein Restaurant und ein Glasfußboden-Bereich. Die höher gelegene Tembo Galerie auf 450 Metern besteht aus einer schrägen spiralförmigen Rampe, die an Höhe gewinnt, wenn man den Turm umrundet.

    Im The Skytree Shop auf der ersten Etage kann man Souvenirs und andere Andenken kaufen. Am Fuß des Skytree befindet sich das Tokyo Solarmachi Einkaufszentrum. Hier befinden sich neben verschiedenen Geschäften und Restaurants auch kleine Museen und Ausstellungen sowie das Sumida Aquarium.

    Man kann den Tokyo Skytree bequem mit der U-Bahn erreichen. Die Station Oshiage (Skytree) kann mit der Hanzomon Linie erreicht werden. Wer mit der Tobu Skytree Linie fährt, kann an der Station Tokyo Skytree aussteigen.

    Informationen

    Adresse: 1 Chome-1-2 Oshiage, Sumida City, Tokyo 131-0045 (Karte)

    Öffnungszeiten:

    ganzjährig geöffnet (mit unregelmäßigen Feiertagen zu Neujahr)

    10:00 bis 21:00 Uhr (letzter Einlass 20:00 Uhr)

    Preis:

    Tembo Deck: ¥2,100 (Feiertags: ¥2,300)

    Galerie Deck: ¥1,000 (Feiertags: ¥1,100)

    Kombi-Ticket: ¥3,100 (Feiertags: ¥3,400)

    Sonstiges:

    • Souvenirshop
    • Toiletten
    • Restaurants und Cafés
    • Parkmöglichkeiten

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten