Takachiho Klamm

    Die Takachiho Klamm befindet sich nahe der gleichnamigen Stadt in den Bergen der Präfektur Miyazaki. Sie ist wegen ihrer Schönheit ein nationales Naturdenkmal Japans.

    Die Schlucht entstand durch das Einschneiden des Gokase Flusses in die dortigen Gesteinsschichten. Das vulkanische Gestein an den Seiten der Schlucht bildet säulenartige Formationen, welche teilweise an die Schuppen eines Drachen erinnern. Die Schlucht kann von oben über eine Brücke oder entlang der Kluft verlaufende Pfade beobachtet werden. Außerdem können Besucher mit kleinen Ruderbooten selbst durch die Schlucht fahren und die Steinsäulen und den 17 Meter hohen Minai Wasserfall aus der Nähe betrachten. Bei starkem Regen oder Hochwasser fahren die Boote nicht.

    Die Takachiho Klamm befindet sich außerhalb der Stadt etwa 40 Minuten fußläufig vom Stadtzentrum, beziehungsweise vom Takachiho Bus Center entfernt. An Wochenenden fahren Busse in teilweise sehr unregelmäßigen Abständen.

    Mehr Informationen dazu finden sich in diesem Artikel über die Klamm.

    Informationen

    Adresse: Mukoyama, Takachiho, Nishiusuki District, Miyazaki 882-1103 (Karte)

    Öffnungszeiten: 

    durchgehend geöffnet,

    Bootsverleih und Geschäfte täglich 8:30 – 17:00 Uhr

    Preis: freier Eintritt

    Sonstiges

    • Parkmöglichkeiten
    • Toiletten
    • Souvenirshop
    • Restaurants

    Website

    Top 5 Sehenswürdigkeiten