HomeReisezieleSehenswürdigkeitenShin-Yokohama Ramen Museum

    Museum mit verschiedenen Nudelrestaurants

    Shin-Yokohama Ramen Museum

    Das Shin-Yokohama Ramen Museum ist widmet sich der Geschichte der beliebten Nudelsorte und beherbergt verschiedene Ramen-Restaurants aus ganz Japan.

    Das Shin-Yokohama Ramen Museum eröffnete im Jahre 1994 im gleichnamigen Teil von Yokohama in der Präfektur Kanagawa. Es widmet sich der Geschichte und der Vielfalt von Ramen-Nudeln, einer der beliebtesten Nudelsorten in Japan. Im Vordergrund steht dabei vor allem die Verkostung der Nudeln. Im Gegensatz zum Cup Noodles Museum in Yokohama widmet sich das Ramen Museum allen Ramen Sorten.

    Attraktionen im Ramen Museum

    Ein Teil des Museums erzählt die Geschichte und den Siegeszug der beliebten Nudeln, welcher eng verbunden ist mit der Erfindung der Instantnudeln, denen mit dem Cup Noodles Museum ebenfalls ein Museum in Yokohama gewidmet ist. Besucher*innen erfahren dabei viel über die verschiedenen Arten von Ramen Nudeln, die sich vor allem durch ihre unterschiedlichen Formen, aber auch die Dicke unterscheiden.

    Zudem ist neben den Nudeln selbst vor allem die Brühe wichtig, die sich je nach Zubereitungsart und vor allem nach Region unterscheidet. So unterscheidet man vor allem zwischen Brühen auf Miso-Basis, Salzbasis, einer Basis aus Sojasoße und einer aus Schweineknochen zubereiteten Basis (jap. tonkotsu).

    Das Herzstück des Namen Museums ist jedoch die Sammlung an 9 verschiedenen Restaurants aus ganz Japan, die sich in einer originalgetreuen Nachbildung eines Straßenzuges von Tokyo aus dem Jahr 1958 befinden. Besucher*innen fühlen sich hier in die Shitamachi (die Altstadt) von Tokyo in die Showa Zeit zurückversetzt. Das Jahr 1958 wurde gewählt, da es eine große Bedeutung für den weltweiten Siegeszug der Namen Nudeln hat. In diesem Jahr entwickelte nämlich Momofuku Ando die weltweit ersten Instantnudeln und brachte sie mit seiner Firma Nissin Foods auf den Markt.

    Besucher*innen können in diesen Restaurants verschiedene Nudelgerichte aus Japan probieren, es besteht sogar die Option, extra kleine Portionen zu bestellen, sodass man verschiedene Gerichte ausprobieren kann. Bestellt wird jeweils an kleinen Automaten, wie es sehr häufig in Ramen Restaurants üblich ist.

    Das Shin-Yokohama Ramen Museum ist einen etwa 5 Minuten langen Spaziergang von der Station Shin-Yokohama entfernt.

    Informationen

    Adresse: 2 Chome-14-21 Shinyokohama, Yokohama, Kanagawa 222-0033 (Karte)

    Öffnungszeiten: täglich von 11:00 bis 22:00 Uhr

    Preis: ¥380 – Bestellungen in den Restaurants werden separat berechnet

    Sonstiges:

    • Toiletten
    • Souvenirshop
    • Restaurant

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten