Schlucht mit beeindruckender Natur

    Nagatoro Schlucht

    Die Nagatoro Schlucht ist eine ca. 6 Kilometer lange Schlucht, durch die sich der Fluss Arakawa zieht. Sie befindet sich in der Nähe der Stadt Nagatoro in der Präfektur Saitama.

    Der Fluss Arakawa entspringt in den Bergen von Saitama und mündet in die Bucht von Tokyo. Auf einem ca. 6 Kilometer langen Stück, etwa 11 km nördlich der Stadt Chichibu, hat er über Jahrtausende eine Schlucht geformt, die heute als Nagatoro Schlucht bekannt ist.

    Im Vergleich ist die Schlucht mit einer Breite von 20 bis hin zu 50 Metern recht breit, bietet aber trotzdem traumhafte Naturlandschaft und einige interessante Felsformationen. Sie wurde zudem im Jahr 1924 als nationaler Naturschatz und Ort besonderer Schönheit ausgewiesen.

    Der bekannteste Abschnitt der Schlucht ist Iwadatami (jap.: 岩畳). Iwa bedeutet „Fels“ und tatami sind Reisstroh-Matten, die in Japan oft als Bodenbelag gefunden werden. Entlang dieses Abschnitts bildet der Fluss ein breites Flussbett und gibt eine Schicht metamorphes Gesteins frei, welches wie übereinander gestapelte Tatami-Matten aussieht.

    Auch die Chichibu Sekiheki (jap.: 秩父赤壁) ist ein beliebter Ort in der Schlucht. Diese felsige Klippe ist etwa 20 Meter hoch und 500 Meter lang. Der Name bedeutet soviel wie „rote Wand oder Klippe“ und ist eine Anspielung auf die rote Farbe des Gesteins hier.

    Man kann die Schlucht am besten während einer Bootsfahrt in traditionellen japanischen Booten erkunden. Es gibt zwei Anbieter, die solche Touren von Nagatoro aus anbieten und das seit fast 100 Jahren. Es gibt zwei verschiedene Kurse, aus denen man wählen kann, oder aber eine Kombination aus beiden. Weitere Informationen hierzu können auf der offiziellen Webseite der Stadt Nagatoro nachgelesen werden.

    Alternativ kann man am Ufer der Schlucht oder auf den Felsen entlang gehen und so die tolle Natur genießen. Es gibt mehrere Stellen, von denen man einen tollen Blick hat. Zudem sind die Felsen mit Bäumen bewachsen, die die Landschaft im Herbst in bunten Farben erstrahlen lassen.

    Die Schlucht kann am besten aus Nagatoro aus erreicht werden. Den Bahnhof Nagatoro kann man mit der Chichibu Main Line aus Chichibu in knapp 20 Minuten erreichen. Eine Fahrt kostet ¥480 (ca. 3,88 Euro). Von Tokyo aus kann man vom Bahnhof Ikebukuro mit dem Seibu Ikebukuro Limited Express Zug die Station Seibu Chichibu erreichen. Für die ca. 80-minütige Fahrt zahlt man ¥1.500 (ca. 12,15 Euro).

    Informationen

    Adresse: Nagatoro, Chichibu District, Saitama 369-1300 (Karte)

    Öffnungszeiten:

    ganzjährig geöffnet

    Preis:

    freier Eintritt

    Nagatoro River Cruise: je nach Kurs zwischen ¥1.800 und ¥3.300

    Sonstiges:

    • Informationszentrum
    • Toiletten
    • Parkmöglichkeiten
    • Restaurants und Cafés in der Umgebung

    Top 5 Sehenswürdigkeiten