HomeReisezieleSehenswürdigkeitenMotonosumi Inari Schrein

    Küstenschrein mit hunderten roten Toren

    Motonosumi Inari Schrein

    Der Motonosumi Inari Schrein befindet sich nahe der Stadt Nagato im Norden der Präfektur Yamaguchi. Der etwas abgelegene Shinto Schrein kann über einen gewundenen Klippenpfad mit 123 roten Torii erreicht werden.

    Der Motonosumi Inari Schrein an sich ist recht klein, die 123 roten Torii, die über den Hang verteilt sind, machen ihn jedoch zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Tore formen einen Tunnel, welcher zu einem Felsvorsprung mit toller Aussicht auf das Japanische Meer führt. Der Schrein ist einem Fuchsgott gewidmet: Der Legende nach erschien einem örtlichen Fischer im Traum ein weißer Fuchs, der ihn bat, an dieser Stelle einen Schrein zu errichten. Füchse gelten als magische Kreaturen der japanischen Folklore und werden heute vor allem als Boten des Gottes Inari gesehen.

    Früher wurde hier vorwiegend für eine gute Reisernte gebetet, heute werden viele verschiedene Wünsche wie kommerzieller Wohlstand, Glück in der Liebe oder Erfolg in der Schule an den Fuchsgott herangetragen. Gewöhnlich wirft man für einen Wunsch eine 5 Yen Münze in einen Opferkasten, der sich vor dem Hauptgebäude des Schreins befindet. Am Motonosumi Inari Schrein jedoch befinden sich die Gabenbox an der Spitze des höchsten Torii-Tors. Es heißt, wirft man eine Münze erfolgreich in den Kasten, so wird dieser erfüllt.

    Seit der Ernennung des Motonosumi Inari Schrein durch den amerikanischen Sender CNN als einer der „31 Most Beautiful Places in Japan“, sowie der 11. Platz der Tripadvisor Liste „Top 30 Shrines & Temples I’m Glad to Have Visited“, erfreut sich der Schrein großer Beleibtheit. Der Motonosumi Inari Schrein ist am besten mit dem Auto zu erreichen. In der Nähe gibt es einen Parkplatz, von wo aus man eine gekennzeichnete Route zum Schrein laufen kann.

    Informationen

    Adresse: 498 Yuyatsuo, Nagato, Yamaguchi 759-4712 (Karte)

    Öffnungszeiten: 05:30 bis 17:30 Uhr

    Preis: freier Eintritt

    Sonstiges:

    • Souvenirladen
    • Toiletten
    • Restaurant
    • Parkmöglichkeiten

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten