Bunter Freizeitpark für Groß und Klein

    Legoland Japan

    Das Legoland Japan ist einer von weltweit neun Vergnügungsparks zum Thema Lego-Spielzeug und befindet sich in der Stadt Nagoya.

    Das Legoland ist ein Outdoor-Vergnügungspark und liegt im Süden von Nagoya, der Hauptstadt der Präfektur Aichi. Im Park gibt es verschiedene Attraktionen, darunter Lego-Modelle, Fahrgeschäfte, Lego-Baustationen sowie Ess- und Aufenthaltsbereiche. Es bietet vor allem für junge Besucher*innen zahlreiche Attraktionen und ist somit ein beliebtes Ausflugsziel für Familien.

    Das Legoland Japan entdecken

    Im Legoland Japan gibt es ca. 40 verschiedene Attraktionen und zahlreiche Konstruktionen, die aus über 17 Millionen Legosteinen erbaut wurden. Der Freizeitpark ist in die sieben Bereiche Factory, Bricktopia, Adventure, Knight’s Kingdom, Pirate Shores, Miniland, LEGO®City und LEGO®NINJAGO®World unterteilt. Jeder Bereich lockt mit Attraktionen in einem bestimmten Stil.

    Ein besonderes Highlight für Klein und Groß ist das Miniland. Hier wurden ikonische Attraktionen Japans, wie beispielsweise Tokyo, Kyoto oder Osaka, aber auch der Berg Fuji aus über 10 Millionen Lego-Steinen nachgebaut. Bei einem Spaziergang durch den Bereich oder einem Blick von der drehbaren Aussichtplattform unweit des Minilands kommen Besucher*innen jeden Alters auf ihre Kosten.

    Neben den Fahrgeschäften gibt es im Legoland auch mehrere Workshops und Baustationen, an denen Kinder sowie auch Begleitpersonen ihre Kreativität im Bauen unter Beweis stellen können. Des weiteren verfügt der Freizeitpark über mehrere Restaurants, in denen man Speisen im Lego-Thema genießen kann. Wer nach einem Souvenir sucht, wird in einem der vielen Shops im Park fündig.

    Das Legoland Japan ist auf Familien mit Kindern spezialisiert, weshalb es viele Serviceeinrichtungen wie beispielsweise einen Kinderwagen- und Buggy-Verleih. Für viele Fahrgeschäfte gibt es eine Mindestgröße von 130cm. Kinder, die kleiner sind, können trotzdem damit fahren, müssen jedoch von einer erwachsenen Person begleitet werden.

    Der Freizeitpark liegt im Süden von Nagoya, nahe der Bucht von Ise. Vom Bahnhof Nagoya aus erreicht man den Park mit der Aonami Linie und steigt an der Endhaltestelle Kinjofuto aus. Eine Fahrt dauert ca. 25 Minuten und kostet ¥360 (ca. 2,90 Euro). Unweit der Station und des Parks befindet sich zudem weitere Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten, das Legoland Japan Hotel sowie das Sea Life Nagoya Aquarium.

    Informationen

    Adresse: 2 Chome-2番地1 Kinjofuto, Minato, Nagoya, Aichi 455-8605 (Karte)

    Öffnungszeiten:

    in der Regel: 10:00 bis 16:00 Uhr

    am Wochenende oder an Feiertagen bis 17:00 Uhr oder länger geöffnet

    Preis:

    Hochsaison:

    Erwachsene (13 Jahre oder älter): ¥7.100, Kinder (3-12 Jahre): ¥4.600

    Nebensaison:

    Erwachsene (13 Jahre oder älter): ¥5.100, Kinder (3-12 Jahre): ¥3.800

    die Preise variieren, je früher man im Voraus bucht, weitere Informationen findet man auf der offiziellen Webseite

    Sonstiges:

    • Souvenirshop
    • Toiletten
    • Parkmöglichkeiten

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten