Blumenpracht in einmaliger Landschaft

    Kuju Blumen-Park

    Der Kuju Blumen-Park befindet sich in Taketa nahe des Kuju Gebirges und besticht mit seiner großen Anzahl verschiedener Blumen und Pflanzenarten.

    Das riesige Areal des Kuju Blumen-Parks erstreckt sich auf fast 20 Hektar und beherbergt über 3 Millionen Pflanzen von insgesamt mehr als 500 verschiedenen Arten. Der Park befindet sich in der Präfektur Oita auf Japans südlicher Hauptinsel Kyushu nahe des Kuju Gebirges, das an klaren Tagen im Hintergrund zu sehen ist und damit ein besonderes Motiv schafft.

    Attraktionen im Kuju Blumen-Park

    Der Park bietet von Frühling bis Herbst ein saisonales Farbenspiel aus unterschiedlichen Blumenarten, die in attraktiven Formen gepflanzt werden und damit häufig einen bunten „Flickenteppich“ bilden. Verschiedene Wege führen durch die Felder und vorbei an Tulpen, Lavendel, Mohnblumen, Sonnenblumen und vielen mehr. Vereinzelt platzierte Bäume und vor allem der Blick auf den Berg Kuju und das gleichnamige Gebirge im Hintergrund vermitteln ein sehr naturnahes Gefühl und schaffen für die Besucher*innen gleichzeitig ein schönes Fotomotiv.

    Daneben befindet sich auf dem großen Gelände des Kuju Blumen-Parks auch ein großes Gewächshaus mit vielen tropischen Pflanzen. Zudem gibt es Souvenirläden, in denen man lokale Andenken mit Blumen- oder Pflanzenbezug erwerben kann, beispielsweise Duftöle und Seifen. Außerdem gibt es kleine Cafés und Restaurants auf dem Gelände verteilt, häufig werden dafür lokale Zutaten verwendet, die in der Umgebung angebaut werden.

    Oft verkaufen auch lokale Bauern am Eingang des Parks ihre Produkte, sodass Besucher*innen die Möglichkeit haben, lokales und saisonales Obst und Gemüse aus der Region zu beziehen. Der Park hat von März bis November geöffnet und zeigt je nach Jahreszeit unterschiedliche Blumen- und Pflanzenarten. In der Zeit von Dezember bis Februar ist der Park geschlossen.

    Der Kuju Blumen-Park ist am besten mit dem Auto zu erreichen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Anfahrt recht kostspielig. Der nächste Bahnhof ist Bungo-Taketa, jedoch befindet sich dieser eine etwa halbstündige Taxi-fahrt vom Park entfernt. Ein Lokalbus fährt vom Bahnhof bis zur Station Kuju, von der aus man jedoch noch immer etwa 15 Minuten mit dem Taxi fahren muss.

    Der Park befindet sich etwa 15 Kilometer entfernt vom beliebten Kurort Kurokawa Onsen entfernt, sodass er ein beliebtes Ausflugsziel von Besucher*innen ist.

    Informationen

    Adresse: 4050 Kujumachi Oaza Kuju, Taketa-shi 878-0211 Oita (Karte)

    Öffnungszeiten: täglich 08:30 – 17:30 Uhr (letzter Einlass um 17:00)

    Preis:  ¥1.300

    Sonstiges:

    • Parkmöglichkeiten
    • Toiletten
    • Souvenirshop
    • Restaurant & Café

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten