Hitachi Seaside Park

    Der Hitachi Seaside Park ist ein öffentlicher 190 Hektar großer Park in der Präfektur Ibaraki, der besonders für seine Felder mit blauen Hainblumen bekannt ist.

    Der Park ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel für Blumenliebhaber*innen. Im Frühling ziehen Narzissen, Tulpen und blaue Hainblumen viele Besucher*innen an. Im Frühsommer blühen dann Mohn und Rosen, später dann Zinnien und Sonnenblumen. Im Herbst kann man sich an der Besen-Radmelde und den Kosmeen erfreuen. Im Winter schließlich findet man dort Eis-Tulpen.

    Der ebenfalls zum Hitachi Seaside Park gehörende Vergnügungsgarten, der über 25 Fahrgeschäfte und Attraktionen umfasst, verfügt über ein Riesenrad, das 100 m über dem Meeresspiegel liegt und eine hervorragende Aussicht bietet. Man kann die Gegend auch mit dem Rad erkunden und dort grillen.

    Die blühenden blauen Hainblumen, für die der Park besonders bekannt ist, verwandeln die Gegend jedes Jahr in ein Blütenmeer.

    Informationen

    Adresse: 605-4 Onuma, Mawatari, Hitachinaka, Ibaraki 312-0012 (Karte)

    Öffnungszeiten: täglich 9:30 – 18:00 Uhr

    Preis: ¥450

    Sonstiges

    • Parkmöglichkeiten
    • Toiletten
    • Schließfächer
    • Souvenirshop
    • Freies WiFi

    Website

    Top 5 Sehenswürdigkeiten