HomeReisezieleSehenswürdigkeitenGunma Naturkundemuseum

    Museum für Fans von Naturgeschichte

    Gunma Naturkundemuseum

    Das Gunma Naturkundemuseum befindet sich in der Stadt Tomioka der Präfektur Gunma und widmet sich den Naturwissenschaften.

    Das Museum wurde im Jahre 1978 gegründet und befindet sich unweit einer Ausgrabungsstätte der Region Kanto, bei der Fossilien einer ausgestorbenen Hirschart gefunden wurden, die zur Gattung der Riesenhirsche (Megaloceros) gehörte.

    Das Gunma Naturkundemuseum

    Das Museum besitzt mehrere permanente Ausstellungen, die in unterschiedliche Bereiche gegliedert sind: Ein Teilbereich widmet sich der Natur und Geschichte der Präfektur Gunma daneben gibt es den sogenannten Darwin Raum mit Informationen und Beispielen der Evolution von Lebewesen. Ein weiterer Bereich ist dem Thema Mensch und Natur gewidmet, der letzte nennt sich „wertvolle Erde“ und zeigt eine Auswahl an Fossilien, Dioramen und Ausstellungsstücken, die man sogar berühren darf.

    Das Gunma Naturkundemuseum ist mit dem Auto zu erreichen, alternativ gehen lokale Busse ab dem Bahnhof Isobe, die Bushaltestelle heißt Shimojuku, allerdings ist es von dort aus noch ein etwa halbstündiger Fußweg.

    Informationen

    Adresse: 1674-1 Kamikuroiwa, Tomioka, Gunma 370-2345 (Karte)

    Öffnungszeiten: täglich außer Montag 09:30 – 17:00 Uhr (letzter Einlass um 16:30)

    Preis:  ¥510

    Sonstiges:

    • Parkmöglichkeiten
    • Toiletten
    • Souvenirshop

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten