Museum für das bekannte Animationsstudio

    Ghibli Museum

    Das Ghibli Museum ist ein Animations- und Kunstmuseum in Mitaka in der Stadt Tokyo. Es zeigt Ausstellungsstücke von Hayao Miyazakis Studio Ghibli, einem der berühmtesten Animationsstudios Japans.

    Das Studio Ghibli ist ein japanisches Animationsstudio, welches im Jahr 1985 vom Animationsregisseur Hayao Miyazaki gegründet wurde. Seither wurden zahlreiche bekannt und weltweit beliebte Filme wie „Mein Nachbar Totoro“, „Prinzessin Mononoke“ oder „Das Schloss im Himmel“ veröffentlicht. Einer der berühmtesten Filme ist „Chihiros Reise ins Zauberland“ aus dem Jahr 2001, der mit einem Oscar als bester Animationsfilm ausgezeichnet wurde und lange Zeit der erfolgreichste Animefilm weltweit war.

    Das Ghibli Museum (jap.:三鷹の森ジブリ美術館, mitaka no nori ghibli nijutsukan) ist den Filmen und dem Animationsstudio gewidmet. Das Museum vereint Elemente eines Kindermuseums mit denen eines Museums für die Kunst und Technik der Animation. Nicht nur Kinder und Fans der Filme kommen hier auf ihre Kosten, sondern auch Filmliebhaber und solche, die an der Machart interessiert sind.

    Das Museum selbst ist in einem eigenen und unverwechselbaren Stil der Filme des Studios gestaltet. Viele berühmten Charaktere können dort in unterschiedlicher Weise gefunden werden, so zum Beispiel auf Glasmalereien der Fenster. Zur Ausstattung gehören neben Ausstellungsräumen über die Kunst und Technik der Filme auch ein Café, ein Souvenirladen und ein kleines Kino, in dem exklusive Kurzfilme vom Studio Ghibli gezeigt werden.

    Weitere Highlights des Ghibli Museums sind die Nachbildung des Katzen-Busses aus dem Film „Mein Nachbar Totoro“, auf dem Kinder spielen können und ein Dachgarten. Hier befindet sich die Statue eines Roboters aus dem Film „Das Schloss im Himmel“. Auch die Design-Werkstatt, in der Skizzen der Filme zu finden sind, ist interessant. Zudem finden im Museum wechselnde Ausstellung statt.

    Wer das Ghibli Museum besuchen möchte, muss die Tickets im Voraus kaufen. Besucher*innen aus dem Ausland können dies Online erledigen, sollten aber frühzeitig planen, denn der Ticketverkauf beginnt am ersten Tag eines Monats für den Eintritt, der drei Monate später beginnt. Beispielsweise können Tickets für den Monat Oktober am 1. Juli gekauft werden.

    Das Ghibli Museum befindet sich in Mitaka am westlichen Ende des Inokashira Parks im Westen von Tokyo. Vom Bahnhof Kichijoji auf der Inokashira Linie sowie der Station Mitaka auf der Chuo Linie fahren lokale Busse zum Museum. Eine Busfahrt vor Ort kostet ¥210 (ca. 1,70 Euro).

    Wer von Zentrum Tokyos aus anreist, hat zwei Möglichkeiten. Kichijoji kann vom Bahnhof Shibuya in ca. einer halben Stunde für ¥200 (ca. 1,62 Euro) erreicht werden. Vom Bahnhof Shinjuku aus erreicht man Mitaka in knapp 20 Minuten und zahlt ¥220 (ca. 1,78 Euro).

    Informationen

    Adresse: 1 Chome-1-83 Shimorenjaku, Mitaka, Tokyo 181-0013 (Karte)

    Öffnungszeiten: 10:00 – 18:00 Uhr

    Preis: ¥1.000

    Sonstiges:

    • Souvenir-Shop
    • Toiletten
    • Café
    • Parkmöglichkeiten

    Webseite

    Top 5 Sehenswürdigkeiten