Fukuoka Tower

    Der Fukuoka Tower ist ein 234 Meter hoher Turm an der Küste der Hakata-Bucht in der Stadt und Präfektur Fukuoka und damit der höchste Küstenturm Japans. Er wird im 1994 produzierten Film „Godzilla vs. SpaceGodzilla“ gezeigt, in dessen Verlauf er von den Monstern zerstört wird.

    Der Fernsehturm wurde 1989 erbaut und wird wegen seiner besonderen Architektur oft als „Spiegel-Segel“ bezeichnet. Er besteht aus einer dreieckigen Konstruktion mit 8000 halb spiegelnden Paneelen, welche ihm von außen die Optik eines Hochhauses verleihen, während die Besucher im innen liegenden Fahrstuhl einen freien Blick nach draußen haben. Zudem ist er so konstruiert, dass er Erdbeben bis zu Stärke 7 und Windstärken von bis zu 233 km/h standhalten soll.

    Der Fukuoka Tower besitzt drei Aussichtsplattformen auf 116, 120 und 123 Metern Höhe, auf denen zusätzlich Teleskope angebracht sind, mit denen Besucher die Umgebung betrachten können. Außerdem befindet sich auf dem zweiten Aussichtsdeck ein Café.

    Informationen

    Adresse: 2 Chome-3-26 Momochihama, Sawara Ward, Fukuoka, 814-0001 (Karte)

    Öffnungszeiten: täglich 9:30 – 22:00 Uhr

    Preis: ¥800

    Sonstiges

    • Informationsschalter
    • Toiletten
    • Wickelräume
    • Schließfächer
    • Restaurant
    • kostenlose Broschüren
    • freies Wifi

    Offizielle Website

    Top 5 Sehenswürdigkeiten