Burg Odawara

    Die Burg Odawara befindet sich in der gleichnamigen Stadt der Präfektur Kanagawa und ist eine Rekonstruktion des Originals aus dem 15. Jahrhundert.

    Die Burg Odawara wurde ursprünglich von Daimyo Hojo Soun errichtet, im 19. Jahrhundert jedoch von der Meji-Regierung abgerissen. 1960 wurde sie schließlich wieder aufgebaut und befindet sich heute auf der Spitze eines Hügels, der Odawara überblickt.

    Im Inneren der Burg befinden sich Exponate zur Geschichte des Bauwerks sowie Ausstellungen von Rüstungen und Schwertern. Das oberste Stockwerk bietet einen schönen Blick auf den Park und die umliegende Stadt.

    Die Burg ist zudem auch berühmt für ihre Kirschblüten und viele andere Blumen, darunter Pflaumenblüten, Azaleen, Hortensien und Lotusblüten. Auf dem Burggelände befindet sich ein Ninja Museum sowie ein Samurai Museum.

    Informationen

    Adresse: Jonai, Odawara, Kanagawa 250-0014 (Karte)

    Öffnungszeiten: täglich 9:00 – 17:00 Uhr

    Preis: ¥610

    Sonstiges

    • Informationsschalter
    • Parkmöglichkeiten
    • Toiletten

    Website

    Top 5 Sehenswürdigkeiten