Der "Fuji" von Oita

    Berg Yufu

    Der Berg Yufu ist ein Stratovulkan nahe der gleichnamigen Stadt in der Präfektur Oita. Aufgrund seiner Optik wird er häufig der „Fuji Oitas“ genannt.

    Der Berg besitzt zwei Gipfel namens „Higashi-mine“ (Ost-Spitze) und „Nishi-mine“ (West-Spitze), welche 1.053 und 1.052 Meter hoch sind. Wanderwege führen zunächst über Graslandschaften und Wälder, bevor sich die Route teilt und man zu je einem der beiden Gipfel wandern kann. Der Higashi-mine ist dabei auch für Anfänger gut geeignet und dauert etwa zwei bis drei Stunden, während der Pfad auf den Nishi-mine etwas anspruchsvoller ist und auch steilere Strecken beinhaltet. Hier dauert der Aufstieg zwischen vier und fünf Stunden.

    Der Berg ist öffentlich gut erreichbar, indem man von der Station Yufuin aus mit dem Bus ca. 20 Minuten fährt und bei der Station Yufu-tozan-guchi aussteigt.

    Informationen

    Adresse: Yufuincho Kawakami, Yufu, Präfektur Ōita 879-5102 (Karte)

    Öffnungszeiten: durchgehend geöffnet

    Preis: freier Eintritt

    Sonstiges

    • Parkmöglichkeiten

    Website

    Top 5 Sehenswürdigkeiten