StartReisezieleSehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Der Taikodani Inari Schrein in Tsuwano ist ein Shinto Schrein und einer der 5 wichtigsten Inari Schreine in ganz Japan.Wie alle Inari Schreine ist er der Gottheit der Landwirtschaft und des Reichtums gewidmet, zudem kommen die Menschen zu diesem Schrein, wenn sie Dinge verloren haben und darum bitten, diese...
Shimonada ist eine Bahnstation, die sich an der nordwestlichen Küste der Präfektur Ehime befindet. Aufgrund ihrer Lage direkt am Meer ist sie ein beliebtes Fotomotiv.Die Bahnstation Shimonada erschien schon mehrfach auf dem JR Seishun 18 Ticket sowie als Werbefoto für die Präfektur. Sie ist bei Fotografe, Einheimischen und Touristen...
Die Uradome Küste ist ein Küstenabschnitt entlang der Ostküste der Präfektur Tottori. Der Wechsel von steilen Felsklippen und dem smaragdfarbenem Wasser ist ein beliebtes Naturschauspiel.Die Küste erstreckt sich ca. 15 Kilometer entlang des Japanisches Meers und das Bild ist geprägt von natürlichen Klippen, Höhlen und zerstreuten Felsformationen, die aus...
Auf der Insel Odaiba in der Bucht von Tokyo befindet sich Japans nationales Museum für Zukunftsforschung und Innovation, kurz Zukunftsmuseum (jap. Miraikan) genannt.Es wurde im Jahre 2001 von der japanischen Behörde für Wissenschaft und Technologie ins Leben gerufen, um wissenschaftliche und zukunftsweisende Erkenntnisse verschiedener Bereiche hervorzuheben. Das Miraikan Zukunftsmuseum Im Miraikan...
Awaji Yumebutai bezeichnet einen Komplex auf der Insel Awaji, bestehend aus einem Konferenzzentrum, einem Hotel, Denkmälern und Gärten.Die Anlage wurde vom bekannten japanischen Architekten Tadao Ando designt und ist eine beliebte Attraktion auf der Insel Awaji, die zur Präfektur Hyogo gehört. Dieser errichtete in Japan weitere Komplexe, die nicht...
Der Inokashira Park ist ein öffentlicher Park im Stadtviertel Kichijouji und erstreckt sich über die Stadtteile Mitaka und Musahino im Westen von Tokyo.Der Park wurde im Jahre 1917 eröffnet und hat eine Fläche von mehr als 380.000 Quadratmeter. Er gilt als einer der „grünsten“ Parks der Stadt und man...
Der Tambara Lavendel Park befindet sich in der Präfektur Gunma und ist für seine über 50.000 Lavendelblüten bekannt, die hier im Sommer blühen.Im Winter ist die Gegend um Tambara ein beliebtes Reiseziel für Skifahrer*innen und Snowboarder*innen, die eher einfach zu befahren und daher auch für Anfänger*innen gut geeignet sind....
Der Odaiba Marine Park ist ein Küstenpark auf der Insel Odaiba, der über eine Strandpromenade verfügt und einen Ausblick auf Tokyo bietet.Er wird auch Odaiba Seaside Park genannt und ist eine öffentliche Parkanlage, die sich etwa 800 Meter entlang der künstlich angelegten Küstenlinie der ebenfalls künstlichen Insel Odaiba in...
Der Berg Rokko liegt in der Präfektur Hyogo und ist als beliebtes Touristenziel vor allem für seinen Ausblick auf die Stadt Kobe bei Nacht bekannt.Eigentlich bezeichnet der Name Rokkosan (六甲山) das gesamte Gebirge, das sich auf einer Länge von etwa 56 Kilometern um Südosten der Präfektur erstreckt und mehrere...
Owakudani, wörtlich das „große kochende Tal“, ist ein vulkanisches Tal mit unzähligen heißen Quellen und befindet sich bei Hakone in der Präfektur Kanagawa.Die Gegend entstand bei einem Vulkanausbruch vor rund 3000 Jahren. Die dortigen heißen Quellen treten teilweise dampfend und sprudelnd an die Oberfläche, während der hohe Schwefelgehalt für...

Top 5 Artikel