HomeJapan erlebenÜbernachtenVirtuelle Tour: Tenza Hotel & Sky Spa

    Nachhaltigkeit und Moderne in Hokkaido

    Virtuelle Tour: Tenza Hotel & Sky Spa

    Das Tenza Hotel & Sky Spa in Sapporo beeindruckt mit modernem Ambiente und nachhaltiger Küche, die man bei einer virtuellen Tour kennenlernen kann.

    Das erst kürzlich renovierte Tenza Hotel & Sky Spa befindet sich zentral in der Stadt Sapporo auf Japans nördlichster Hauptinsel Hokkaido. Es besticht mit einem stilvollen Design, das an die vier Jahreszeiten angelehnt ist. Darüber hinaus bietet das Hotel ein großes Angebot an Speisen, bei denen der Fokus auf Nachhaltigkeit und lokale Produkte gelegt wird.

    Das Interieur ist modern und an die Jahreszeiten angepasst.
    Das Interieur ist modern und an die Jahreszeiten angepasst. Foto: Christophe Audisio

    Nachhaltigkeit im Tenza Hotel & Sky Spa

    Seit der Renovierung des Hotels wird dort mit lokalen Produzent*innen zusammengearbeitet, mit dem Ziel,  Aufmerksamkeit und Verständnis für das Problem der Lebensmittelverschwendung zu schaffen. Denn so soll passend zur Einrichtung nicht nur das Tenza Hotel selbst in modernem Design Gästen einen tollen Aufenthalt bieten, sondern der Gedanke noch weitergeführt werden. Moderne und verantwortungsvolle Wirtschaft schließt den Fokus auf Nachhaltigkeit mit ein.

    Nur 30 Minuten vom Hotel entfernt befindet sich die Toreta Hut Fujii Farm, auf der alle angebauten Produkte natürlich und ohne Zufuhr von Pestiziden oder anderen schädlichen Substanzen wachsen. Die Umgebung ist zudem ein beliebtes Habitat lokaler Vögel.

    Auf der nahen Farm werden ohne Pestizide Produkte angebaut, die das Tenza Hotel später den Gästen serviert.
    Auf der nahen Farm werden ohne Pestizide Produkte angebaut, die das Tenza Hotel später den Gästen serviert. Foto: Christophe Audisio

    Ein weiteres großes Problem, das hier tatkräftig angegangen wird, ist die Verschwendung von Lebensmitteln aufgrund ihrer Optik. Denn auch wenn Obst und Gemüse geschmacklich und auch qualitativ einwandfrei ist, landen jährlich tausende Tonnen von Lebensmitteln weltweit im Müll, weil sie optisch kleine Makel haben und daher oft aussortiert werden.

    Das Tenza Hotel arbeitet gerade deswegen mit der Toreta Hut Fujii Farm zusammen und bezieht eben diese Produkte zur Zubereitung verschiedenster Speisen. So sollen die lokalen Bauern unterstützt und zudem der Lebensmittelverschwendung der Kampf angesagt werden.

    Virtuelle Tour durch das Hotel

    Diese virtuelle Tour führt zunächst durch die renovierten und modernisierten Bereiche des Hotels, bevor es schließlich in die dortige Küche geht. Dort erfährt man mehr über die Initiativen des Hotels und der Toreta Fuji Farm zum Thema Nachhaltigkeit. Natürlich erhält man auch einen Einblick in saisonale Produkte und Leckereien, die direkt vom Bauernhof auf den Tisch kommen.

    Die virtuelle Tour ist kostenlos und erfolgt in Zusammenarbeit mit Eat! Meet! Japan über den Youtube Kanal von Japan Travel. Sie findet wie alle virtiellen Touren dieser Art auf Englisch statt.

    Das Live-Event erfolgt am Montag, 28. Feburar 2022 um 6:00 Uhr deutscher Zeit (14:00 Uhr japanischer Zeit) statt. Die Aufnahme bleibt auch nach dem Event weiter verfügbar und kann nachträglich angesehen werden.

    Hier geht es zum Event/ Replay.

    Das Hotel setzt auf nachhaltige Küche aus lokalen Zutaten.
    Das Hotel setzt auf nachhaltige Küche aus lokalen Zutaten. Foto: Christophe Audisio

    Die virtuelle Tour findet in Zusammenarbeit mit Eat! Meet! Japan statt. Dabei handelt es sich um ein Projekt, das in ganz Japan besondere kulinarische Erlebnisse fördern möchte. Das Projekt wird vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft und Fischerei (MAFF) unterstützt und soll auch Touristen die Vielfalt der japanischen Küche nahebringen. Mehr Informationen finden sich auf dem Youtube Kanal von Eat! Meet! Japan.

    Wer das Tenza Hotel & Sky Spa näher kennenlernen und dazu noch einiges über die dortige, nachhaltige Küche erfahren möchte – und das ganz einfach von Zuhause aus – der sollte bei dieser virtuellen Tour vorbeisehen. Eine weitere Unterkunft, die sich zwischen Tradition und Moderne bewegt, kann man sich bei einer virtuellen Tour durch das Iizukatei Hotel ansehen.

    Nachhaltigkeit sollte allgemein ein großes Thema sein und auch in Japan gibt es mehr und mehr Initiativen. Eine virtuelle Tour zum Thema widmet sich ebenfalls dem Thema Lebensmittelverschwendung und zeigt, wie man aus vermeintlichen Abfallprodukten noch Japanisch kochen kann.

    Anzeige

    Beliebte Artikel

    Anzeige