HomeJapan erlebenÜbernachtenRilakkuma Hotelzimmer in Kanagawa

    Neue Zimmer im Hotel Maholova Minds Miura

    Rilakkuma Hotelzimmer in Kanagawa

    Im Hotel Maholova Minds Miura Tokyo Bay nahe Kamakura findet man seit neustem zwei ganz besondere Zimmer: inspiriert von Rilakkuma und Korilakkuma.

    Das Hotel befindet sich nur eine kurze Fahrt vom beliebten Ausflugsziel Kamakura entfernt und bietet viele Zimmer mit Blick auf das Meer, heiße Onsen Quellen und Themenräume. Die neuste Attraktion sind dabei zwei neue Zimmer, die in Kooperation mit San-X Co., Ltd entstanden sind und zwei bekannte Charaktere aus der japanischen Populärkultur aufweisen: die beliebten Bären-Maskottchen Rilakkuma und Korilakkuma.

    Rilakkuma in Japan

    Rilakkuma ist ein beliebtes und dazu eines der bekanntesten Maskottchen in Japan und wird auf vielen unterschiedlichen Produkten verwendet, darunter Sticker, Geschirr, Kuscheltiere, Bücher und vielem mehr. Der Name des Maskottchens setzt sich aus rirakkusu (リラックス), der japanischen Transliteration für das englische Wort relax, also „entspannen“ und kuma クマ(Kanji: )dem japanischen Wort für „Bär“ zusammen.

    Das etwas kleinere Zimmer widmet sich der weißen Bärin.
    Das etwas kleinere Zimmer widmet sich der weißen Bärin. Foto: Shiki no Shizensha Co., Ltd.

    Der kleine Bär und seine Bärenfreundin, Korilakkuma, stiegen seit der Entstehung im Jahre 2003 schnell zu bekannten Maskottchen auf und wurden vielfach für verschiedene Merchandise Produkte und Werbespots verwendet. Auch Kinderbücher zieren sie und 2019 startete sogar Netflix eine Zeichentrickserie über den beliebten Bären.

    Somit verwundert es nicht, dass auch das Hotel Maholova Minds Miura Tokyo Bay sich dem bekannten Charakter widmet und entsprechende Themenräume gestaltet, in denen Fans unvergessliche Übernachtungen erleben können.

    Wer sich allgemein für Maskottchen in Japan interessiert, findet in diesem Artikel viele spannende Informationen und Erklärungen rund um das Thema.

    Die Themenzimmer im Hotel

    Das Rilakkuma Zimmer bietet gerade für japanische Verhältnisse sehr viel Platz und kann von bis zu 6 Personen bewohnt werden. Wie bei solchen Themenzimmern nicht anders zu erwarten, findet man den Bären überall in der Einrichtung. Das Korilakkuma Zimmer ist dagegen ein wenig kleiner, bietet aber immer noch mehr als ausreichend viel Platz für bis zu 4 Gäste. Neben den thematisch gestalteten Betten findet man sogar passend gestaltete Sofas und auch die Wände sind entsprechend verziert.

    Wer trotz der liebevoll gestalteten Zimmer noch nicht genug von den süßen Bären hat, findet als Hotelgast noch einige weitere Highlights passend zum Thema. Jede Buchung beinhaltet nämlich zusätzlich als Willkommenspaket eine ganze Menge passenden Merchandise: Stofftiere (natürlich Rilakkuma und seine Freundin), 4 thematisch verzierte Doughnuts, eine mit dem Bären-Maskottchen gelabelte Flasche Wasser, ein kleines Handtuch und zu guter Letzt eine kleine Tasche, um die vielen Sachen sicher zu verstauen.

    Rilakkuma Merchandise gibt es bei der Buchung mit dazu.
    Rilakkuma Merchandise gibt es bei der Buchung mit dazu. Foto: Shiki no Shizensha Co., Ltd.

    Wer damit immer noch nicht genug hat, findet im hoteleigenen Souvenirshop noch viele weitere süße Andenken, die das Herz von jedem Fan höher schlagen lassen.

    Die Preise werden – wie teilweise in Japan üblich – pro Person gerechnet, anstatt, wie man es oft kennt, pro Zimmer. Sie richten sich natürlich insgesamt dennoch nach der Anzahl der Personen im Zimmer und reichen von ¥22.000bis ¥38.500 (etwa 165 bis 290 Euro). Dabei ist allerdings das Frühstück inklusive.

    Reservierungen können vorab online auf der Website des Hotels gemacht werden. Das Maholova Minds Miura Tokyo Bay liegt etwa 7 Minuten Fußweg vom Bahnhof Miurakaigan entfernt, der von der  Keikyu Kurihama Linie angefahren wird. Shuttlebusse sind ebenfalls ab der Station verfügbar.

    Das Hotel Maholova Minds Miura Tokyo Bay von außen.
    Das Hotel Maholova Minds Miura Tokyo Bay von außen. Foto: Shiki no Shizensha Co., Ltd.

    Wer die Gegend um Kamakura entdecken möchte, findet einige Inspirationen vorab bei dieser virtuellen Tour durch die Stadt. Für alle, die beim Übernachten im Themenzimmer schon viel Geld ausgegeben haben, könnte stattdessen dieser Artikel interessant sein, der sich 10 kostenlosen Highlights in Kamakura widmet und damit dafür sorgt, dass die eigene Geldbörse nicht noch mehr belastet wird.

    Anzeige

    Beliebte Artikel

    Anzeige