HomeJapan erlebenEssen & TrinkenTotoro in Shiro-Hige's Cream Puff Factory

    Die süßesten Windbeutel in Tokyo

    Totoro in Shiro-Hige’s Cream Puff Factory

    Shiro-Higes Cream Puff Factory ist ein kleines Café im Westen von Tokyo. Dort gibt es Totoro Windbeutel, die es zu einem der Geheimtipps für Ghibli Fans machen.

    Das Café ist offiziell vom Studio Ghibli anerkannt. Die Besitzerin ist die Schwägerin des berühmten Studio Ghibli Gründers und Regisseurs Hayao Miyazaki, der ihr die Lizenz gab, Backwaren in Form von Ghiblis beliebtesten Charakter Totoro herzustellen. Genau das macht das Café und die Bäckerei so einzigartig, denn diese findet man nirgendwo sonst.

    Totoro – der Star des Cafés

    Wenn man sich der Bäckerei nähert, fühlt man sich in die Welt von Mai und Satsuki aus „Mein Nachbar Totoro“ hineinversetzt. Er selbst und seine Freunde heißen dich auch direkt willkommen.

    Das Äußere des Cafés lässt einen in die Welt von Ghibli und Totoro eintauchen.
    Das Äußere des Cafés lässt einen in die Welt von Ghibli und Totoro eintauchen. Foto von Jane Pipkin

    Im Innern der Shiro-Hige’s Cream Puff Factory befindet sich im Erdgeschoss die kleine Bäckerei, wo es hausgemachte Totoro-Kekse, Windbeutel und andere Backwaren gibt, die man auch in einer Geschenkbox kaufen kann. Die süßen Windbeutel in Form von Totoro sind besonders beliebt, da die Bäckerei vor allem dafür bekannt ist und es sie nirgends sonst zu kaufen gibt.

    Ghibi-Flair und Kaffee

    Im oberen Stockwerk befindet sich ein sehr gemütliches kleines Café, das einen zum Entspannen mit Freunden und Familie bei Nachmittagstee und leckeren Süßspeisen einlädt. Die TOLO Coffee & Bakery bietet neben Totoro Windbeuteln auch eine Auswahl an Pasta Gerichten an, sodass für beinahe jeden Geschmack etwas dabei ist und man hier neben Kaffee und Kuchen auch Mittagessen bekommt.

    Ein Windbeutel kostet 500 Yen, was ein wirklich guter Preis für diese originellen und einzigartigen Kunstwerke ist. Es gibt verschiedene Geschmacksrichtungen von Schokolade, Matcha und Pudding bis zu Karamell-Banane. Außerdem gibt es auch saisonale Sorten. Die Windbeutel selbst sind sehr groß und unglaublich lecker.

    Reserviere rechtzeitig für deinen Totoro Windbeutel

    Da vor allem die Sondereditionen sehr beliebt sind, wird gerade bei größeren Mengen darum gebeten, vorab online die gewünschte Menge vorzubestellen. Allerdings ist dies nur auf Japanisch möglich, was durchaus eine Herausforderung sein kann. Alternativ kann man auch direkt bei Ladenöffnung vorbeischauen, um auf jeden Fall einen Totoro Windbeutel zu ergattern. Meist ist schon gegen 14 Uhr vieles ausverkauft, sodass man am besten schon am Vormittag dort ist.

    Die Totoro Windbeutel und ein Matcha Latte.
    Die Totoro Windbeutel und ein Matcha Latte. Foto von Jane Pipkin

    Die Shiro-Hige’s Cream Puff Factory ist auf jeden Fall ein Muss für jeden Ghibli Fan, aber auch für alle, die einfach nur leckere luftige Windbeutel mögen. Wer also in der Nähe von Shibuya/Shimokitazawa oder allgemein in Tokyo ist, sollte das Café allein schon wegen seiner süßen Backwaren im bekannten Ghibli Design unbedingt besuchen. Eine kleine Zweigstelle der Bäckerei befindet sich zudem nur 5 Minuten zu Fuß von der Kichioji Station entfernt, wo man außerdem das Ghibli Museum findet.

    Mehr Infos dazu findet man auf der Website. Außerdem gibt es noch viele weitere von Ghibli inspirierte Orte in Japan.

     

    Beliebte Artikel