HomeJapan erlebenEssen & TrinkenCafé Tea & Space Kikouan

    Tee und Handwerkskunst in liebevollem Ambiente

    Café Tea & Space Kikouan

    Wer gerne hochwertigen Kaffee oder Matcha Grüntee genießen möchte, der sollte unbedingt das Tea & Space Kikouan Café in Karatsu besuchen.

    Hier findet man eine große Auswahl an Getränken, traditionellen Süßigkeiten und Desserts – allesamt serviert auf wunderschönem Porzellan-Geschirr, für welches die Gegend berühmt ist und das man in einem Teil des Cafés sogar bewundern und kaufen kann.

    Vor dem Café werden handgefertigte Keramiken aus der Region ausgestellt, die man auch kaufen kann.
    Vor dem Café werden handgefertigte Keramiken aus der Region ausgestellt, die man auch kaufen kann. Foto: Nicole Kirchmeyr

    Ein kleines Café mit Charme

    Wer nach einem Besuch der Burg Karatsu die dahinterliegende Maizuru Brücke überquert, landet direkt am Rande eines kleinen Wohngebietes. Das Tea & Space Kikouan liegt dort an der Hauptstraße und sticht gleich durch seine traditionelle Fassade ins Auge. Ein paar für Karatsu typische Töpferwaren sind neben dem Eingang liebevoll arrangiert, mehr davon findet man, sobald man die Schiebetür durchquert hat. Die Inneneinrichtung des Cafés besteht aus hellem Holz, alles wirkt einladend und trotz der typischen klaren Linien sehr liebevoll. Durch die großen Fenster ist es für japanische Verhältnisse schon fast ungewöhnlich hell und an den Fensterbänken befinden sich unzählige Pflanzen und Blumen.

    Nicht weit entfernt vom Café Tea & Space Kikouan befindet sich die Burg Karatsu.
    Nicht weit entfernt vom Café Tea & Space Kikouan befindet sich die Burg Karatsu. Foto: Nicole Kirchmeyr

    Nach einer freundlichen Begrüßung wird man zu einem der Tische geführt, welche sich im rechten Teil des Gebäudes befinden. Die hübsche Karte mit kleinen Zeichnungen allerdings stellt Besucher*innen, die des Japanischen nicht mächtig sind, allerdings durchaus vor eine Herausforderung. Sie ist nicht nur komplett auf Japanisch, sondern lässt durch das Fehlen der sonst so üblichen Beispielbilder leider auch nicht zu, dass man mit einem Blick weiß, um was es sich handelt. Vermutlich sieht dieses Café nur wenige ausländische Gäste, umso schöner und authentischer ist es jedoch.

    Große Auswahl an hochwertigen Kaffees und Tees

    Mithilfe der freundlichen Bedienung wird man trotzdem schnell fündig und kann zwischen hochwertigen Kaffeesorten und verschiedenen Matcha Grüntee Zubereitungen wählen. Es gibt Sets mit kleinen Snacks wie Mochi Reiskuchen oder Anmitsu, einem traditionellen japanischen Dessert mit roten Bohnen und Eis. Preislich sind die Sets mit durchschnittlich etwa 2.000 Yen nicht gerade günstig für ein Café, für die Qualität jedoch absolut fair. Die Speisen und Getränke sind wundervoll angerichtet und werden auf Geschirr serviert, welches in der Gegend produziert wird.

    Kaffee und Mochi - liebevoll angerichtet und von hoher Qualität.
    Kaffee und Mochi – liebevoll angerichtet und von hoher Qualität. Foto: Nicole Kirchmeyr

    Café und Souvenirshop in einem

    Nachdem man sich hier eine Auszeit gegönnt hat, bietet die linke Seite des Cafés eine große Auswahl an Töpferwaren. Von Teetassen über Teller und Vasen wird hier hochwertiges Geschirr ausgestellt und verkauft. So hat man gleich noch ein schönes Andenken – noch dazu sind diese Waren allesamt handgearbeitete Einzelstücke.

    Helles Holz und große Fenster sorgen für ein freundliches Ambiente im Café.
    Helles Holz und große Fenster sorgen für ein freundliches Ambiente im Café. Foto: Nicole Kirchmeyr

    Wer also Karatsu in Saga besucht und sich gerne eine kleine Pause bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee gönnen möchte, ist hier im Tea & Space Kikouan Café an der richtigen Adresse. Ein weiteres Highlight der Stadt sind übrigens die Hikiyama Flöße des Karatsu Kunchi Fests, die man im dortigen kleinen Museum bestaunen kann.

    Anzeige

    Beliebte Artikel

    Anzeige