HomeJapan erlebenEssen & TrinkenFusazushi - Sushi in Kobe

    Das Sushi-Geheimnis von Kobe

    Fusazushi – Sushi in Kobe

    Wer hervorragendes Sushi essen möchte, findet auf dem Großmarkt in Kobe mit dem Fusazushi Lokal einen echten Geheimtipp.

    Japans Märkte sind bekannt für frischen Fisch von besonders guter Qualität und einer riesigen Auswahl an weiteren Produkten. Für viele steht der Tsukiji Fischmarkt in Tokyo ganz oben auf der Liste und auch das Endo Sushi in Osaka steht auf dem Plan vieler Sushi-Pilgerreisen. Wer jedoch einen echten Geheimtipp will, der sollte zu Fusazushi (ふさ鮨) auf dem Kobe Großmarkt gehen.

    Das beste Sushi in Kobe

    Fusazushi liegt ungefähr zehn Minuten Fußweg von der Fukae Station (Hanshin Linie) entfernt. Nachdem alle Auktionen oder Produktverkäufe auf dem Markt beendet sind, sieht es dort etwas gespenstisch aus. Aber der Mut lohnt sich.

    Mit etwas Suchen findet man das Fusazushi. Hier muss man aber wirklich wissen, wonach man sucht, denn man befindet sich jenseits aller Touristenströme. Dafür bekommt man aber auch genau das: Genuss abseits von allen bekannten Restaurants und damit das authentische kulinarische Erlebnis, das auch die Einheimischen lieben.  Die Speisekarte liegt draußen aus, sodass man schon einmal einen Vorgeschmack bekommen kann, was einen erwartet.

    Sushi Kobe
    Die Tore zum Sushi-Himmel (Foto: Charlotte Griffiths)

    Drinnen ist es gemütlich und einladend mit etwa zehn Plätzen an der Theke und einem Tisch für zwei Personen. Das Geschäft hat zwar von 9 bis 14 Uhr geöffnet, schließt aber vorher, wenn der Vorrat aufgebraucht ist. Es empfiehlt sich also, rechtzeitig zu kommen.

    Fantasievolles Sushi

    Sushi-Frühstück, beziehungsweise Brunch ist etwas, das jeder in Japan einmal erleben sollte. Auf dem Markt zu sein bedeutet, dass Fusazushi die frischesten Waren hat und fantastische Platten an hungrige Gäste geliefert werden. Besonders beeindruckend ist die unglaubliche Frische und Geschmacksintensität von Fisch und Meeresfrüchten.

    Die Platten bieten eine üppige Auswahl an Sushi mit verschiedenen Zutaten wie Lachs, Thunfisch und Jakobsmuschel. Das Personal ist sehr zuvorkommend und wenn man etwas auf der Platte nicht mag, wird es gerne auf Nachfrage gegen eine Alternative ausgetauscht.

    Sushi Kobe
    Abwechslungsreiches Sushi in Kobe (Foto: Charlotte Griffiths)

    Die angebotenen gemischten Platten reichen von ¥1.050 bis ¥2.800 (etwa 8 bis 21 Euro) und werden alle mit grünem Tee und einer salzigen, aber köstlichen Muschel-Miso-Suppe serviert. Natürlich kann man auch einzelne Stücke bestellen.

    Wer also in Kobe unterwegs ist und Lust hat, richtig gutes Sushi zu probieren, der sollte unbedingt in dem kleinen Lokal vorbeischauen. Mehr Informationen dazu finden sich auf Tabelog, der beliebten japanischen Website für gute Restaurants.

    Weitere Tipps für die Präfektur finden sich in den Top 10 Attraktionen von Hyogo.

    Beliebte Artikel