HomeJapan erlebenEssen & TrinkenKajiken Ramen in Nagoya

    Ramen Nudeln im Maze-Soba Stil

    Kajiken Ramen in Nagoya

    Kajiken ist eine Kette von Nudel-Restaurants, die ihren Ursprung in Nagoya hat. Hier werden die bekannten taiwanesischen Maze-Soba Nudeln serviert.

    Ramen Nudeln und Maze-Soba

    Bei Maze-Soba handelt sich um ein Nudelgericht ohne Brühe, welches in ganz Japan Berühmtheit erlangt hat. Im Kajiken Restaurant wird die Basis-Ramen-Sorte bestellt, und anschließend können die Toppings einzeln und nach individuellem Geschmack hinzugefügt werden. Die Kette für Ramen Nudeln hat ihren Ursprung in der Stadt Nagoya, Präfektur Aichi, ist aber mittlerweile in ganz Japan beliebt.

    Bestellt wird in den kleinen Restaurants nicht am Tisch, sondern vorab an einem Automaten neben der Türe. Nach der Zahlung erhält man ein Ticket und kann damit die Nudeln holen, die bestellten Toppings werden anschließend zum Tisch gebracht. Wer noch weitere Zutaten möchte, kann diese auch später noch dazu bestellen, muss dafür allerdings erneut zum Automaten gehen.

    Ramen Nagoya
    Beilagen werden separat gebracht (Foto: Tom Roseveare)

    Die Nudeln sollen übrigens zunächst mit Essig gewürzt werden, bevor man anschließend die verschiedenen Toppings nach eigenem Ermessen dazu mischt. So entsteht ein individuelles Gericht und man kann sich genau das zubereiten, was man gerne möchte.

    Anrichten und Toppings

    Bei Maze-Soba empfiehlt das Restaurant Kajiken eine bestimmte Vorgehensweise beim Anrichten. Zuerst wird etwas Ra-Yu-Chili-Öl und Essig zu gleichen Anteilen zu den Nudeln gegeben. Anschließend rührt man alles um, bis das Öl und die Tara-Sauce die Nudeln vollständig umhüllt haben. Dann ist es an der Zeit, das Gericht, solange es heiß ist, zu probieren.

    Zum Abschluss wird empfohlen, alles mit einer beliebigen Anzahl von Extras wie beispielsweise Sesam, Pfeffer, Cayenne oder Knoblauch zu verfeinern.

    Ramen Nagoya
    Klein aber fein (Foto: Tom Roseveare)

    Die Sakae-Filiale ist eine der leichter zugänglichen Filialen der Kajiken Restaurant-Kette und liegt nur 7 Minuten Fußweg von der zentralen Sakae Station in der Stadt Nagoya entfernt (Higashiyama, Meijo-Linien). Mehr Informationen zu den Standorten und Gerichten finden sich auf der Website des Restaurants.

    Wer es bei japanischen Nudeln lieber etwas schärfer mag, sollte auch bei dem Dragon Noodles Restaurant in Ibaraki vorbeischauen.

    Anzeige

    Beliebte Artikel

    Anzeige