HomeJapan erlebenAnime/ MangaNintendo TOKYO: Japans offizeller Nintendo Shop

    Hier findet man alles, was das Nintendo Herz begehrt

    Nintendo TOKYO: Japans offizeller Nintendo Shop

    Japans erster Nintendo Shop befindet sich im Einkaufszentrum Shibuya PARCO in Tokyo und bietet Gaming-Fans damit eine neue Einkaufmöglichkeit.

    Das Shibuya PARCO Einkaufszentrum liegt nur 5 Minuten vom Hachiko-Ausgang der Station Shibuya entfernt hinter der bekannten Shibuya-Kreuzung. Im 6. Stück des Gebäudes findet man den Nintendo TOKYO Store. Neben einer Filiale in New York ist dieser das einzige reine Nintendo Geschäft weltweit und zieht dementsprechend viele Besucher*innen an.

    Im Nintendo Shop findet man die berühmten Franchise Charaktere - liebevoll ausgearbeitet.
    Im Nintendo Shop findet man die berühmten Franchise Charaktere – liebevoll ausgearbeitet. Foto: Serena Ogawa

    Beliebtes Franchise im Nintendo Shop

    Die Vorfreude beginnt vermutlich schon bei der Fassade des Shops, wo die berühmten Nintendo Charaktere – Helden neben Schurken – die Besucher*innen begrüßen. Das Innere ist dagegen in die beliebten Franchises unterteilt: Splatoon, Animal Crossing, Zelda und natürlich der bekannteste Klempner der Welt höchstpersönlich – Mario! Die ausgestellten Figuren der Held*innen sind dabei bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, unter Links Tunika befindet sich sogar sein Kettenhemd.

    Link bewacht den Eingang des Nintendo Shops.
    Link bewacht den Eingang des Nintendo Shops. Foto: Serena Ogawa

    Auch sonst lässt der Nintendo Shop für Fans kaum Wünsche offen. Neben den Spielen selbst findet man eine umfangreiche Ecke für Merchandise, welches teilweise exklusiv für den Nintendo Shop in Shibuya produziert wurde und – ganz wie gewohnt von japanischen Fanartikeln – qualitativ sehr hochwertig ist. Du findest hier sogar einige T-Shirts, Taschen, Kissen und andere Artikel mit Pokémon- und Mario-Charakteren im 8-Bit-Stil.

    Wer auf der Suche nach Merchandise ist, findet im Nintendo Shop eine riesige Auswahl.
    Wer auf der Suche nach Merchandise ist, findet im Nintendo Shop eine riesige Auswahl. Foto: Serena Ogawa

    Auf die Plätze, fertig, los!

    Eine weitere Hauptattraktion des Nintendo Shops ist die Demo-Ecke. Auf den dortigen Nintendo Switch-Stationen kann man kostenlos die neusten Games ausprobieren. Zwar sind nicht alle neuen Spiele vorhanden, die bekannten Nintendo Titel aber findet man auf jeden Fall. Mitarbeiter*innen stehen ebenfalls bereit und zeigen dir beispielsweise das neue Ring Fit Adventure, bei dem der Switch Controller in einen kleinen Reifen gesetzt wird, um im Anschluss eine Vielzahl von Minispielen damit zu bestreiten.

    Spiele die neusten Spiele und teste dein Geschick!
    Spiele die neusten Spiele und teste dein Geschick! Foto: Serena Ogawa

    Nintendo Shop und mehr

    Schnapp sie dir alle! Auch Pokémon Fanartikel kommen im Nintendo Shop nicht zu kurz.
    Schnapp sie dir alle! Auch Pokémon Fanartikel kommen im Nintendo Shop nicht zu kurz. Foto: Serena Ogawa

    Wir mit dem Spielen fertig ist und sich anschließend mit Nintendo-Souvenirs eingedeckt hat, kann im Anschluss noch den Rest der Etage erkunden. Neben dem Nintendo TOKYO Shop finden sich hier viele weitere Läden, die das Herz von Anime und Manga Fans höher schlagen lassen. Beispielsweise einen Capcom-Laden mit einem Monster Hunter-Display, eine Digimon-Ecke, den Shonen Jump Shop und das Shibuya-exklusive Pokémon-Center mit einem lebensgroßen Mewtwo, der den Eingang bewacht – und in dem man noch mehr exklusive Nintendo und Pokémon Produkte entdecken kann.

    Beliebte Artikel